Pfarreiengemeinschaft

Treis-Karden

Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden

www.pg-treis-karden.de


Zur Zeit

Seit Mai 2010

Besucher

Aktuell

Übersicht Archiv

Startseite

Archiv

Pfarrbüro Pfarrbrief

Impressum    Datenschutz

Dreikönigssingen 2014

Sternsinger sammeln für Kinder in Not -

Segen bringen, Segen sein

Sternsinger der Pfarrei Treis mit Pater Pajewski und Diakon Michael Thomiczny

Um den 6. Januar waren als Heilige Drei Könige gekleidet Kinder und Jugendliche aus den Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden als Gesandte unterwegs, um den Menschen den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu bringen und für Not leidende Kinder in aller Welt Spenden zu sammeln.

Treis: In dem Aussendegottesdienst am 4. Januar 2014, der unter dem Motto der diesjährigen Sternsinger-Aktion stand: „Segen bringen, Segen sein.“ segnete und entsendete Pastor Floeck 23 Kinder/Jugendliche, die in fünf Gruppen durch die Straßen von Treis gingen. Er freute sich, dass so viele diesen Dienst übernommen haben und dankte ihnen für ihren Einsatz.

Zum Vergrößern bite auf die Bilder klicken!

Die Flüchtlingskinder stehen beim diesjährigen Dreikönigssingen im Mittelpunkt.

Mit dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion auf das Schicksal von Flüchtlingskindern in aller Welt aufmerksam. 46 Prozent der geschätzt 45,2 Millionen Menschen auf der Flucht sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Ob in Afrika, Asien oder Lateinamerika: Die Sternsinger helfen Flüchtlingskindern in zahlreichen Ländern. Kinder, die wegen des Bürgerkriegs aus Syrien geflohen sind, erhalten Medikamente, Lebensmittel und Decken. In Südafrika oder im Kongo sorgen Projektpartner dafür, dass Flüchtlingskinder an ihrem Zufluchtsort zur Schule gehen können. Traumatherapie und Friedenserziehung stehen in ehemaligen Bürgerkriegsländern wie Sierra Leone oder Sri Lanka auf dem Programm. Örtlich rückt das Flüchtlingslager in Dzaleka im Beispielland Malawi (Ostafrika) in den Mittelpunkt der Aktion. Knapp 17.000 Menschen leben in dem Lager, in dem die Sternsinger ebenfalls Schulprojekte und Programme zur Traumatherapie unterstützen.

Quelle: www.Sternsinger.de

Willi iim Flüchtlingslager: Unterwegs für die Sternsinger

Der Film zur Sternsingeraktion 2014

Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Treis-Karden 2014

Lahr/Zilshausen: Kinder der Pfarrgemeinde Petershausen, hierzu zählen die Ortsgemeinden Lahr und Zilshausen, sammelten für den guten Zweck. Am Abend wurden die Kinder in der Pfarkirche Maria Magdalena in Petershausen feierlich empfangen. Pater Pajewski dankte ihnen für ihren Einsatz.

Über den Besuch der Sternsinger freuten sich die Bewohner des Seniorenstifts St. Katharina in Treis-Karden. In der Cafeteria, den Tagesräumen auf den drei

Etagen und in einigen Zimmern der Bewohner trugen sie ihr Lied und ihre Segenstexte vor, die die Liebe des menschgewordenen Gottessohnes zu den Menschen bezeugen.

Das Ergebnis des Engagements der Sternsinger konnte sich sehen lassen: 2.400,64 Euro kamen bei der Sammlung in Treis zusammen, die für Not leidende Kinder in aller Welt bestimmt sind. Herzlichen Dank allen Spendern, den Kindern und Jugendlichen, die bei dieser Aktion mitgemacht und den Eltern, die sie unterstützt haben.